Diese Seite drucken
 


 

Autorenlesung mit  Martin Muser

 

KannawoniwaseinManchmal muss man einfach verduften

 

Do., 28. Nov. 2019, 9:00 Uhr Hilchenhaus Lorch für die Klassen 3 und 4 der Grundschule Lorch. 



 

 

Da fährt Finn zum ersten Mal alleine mit dem Zug nach Berlin – und wird prompt beklaut. Zu allem Übel schmeißt ihn dann noch der Schaffner raus, mitten im Nirgendwo. Aber so lernt Finn Jola kennen, die immer einen flotten Spruch draufhat und weiß, wie man auf eigene Faust in die »Tzitti« kommt. Eine abenteuerliche Reise durch die Walachei beginnt, auf der die beiden einen Traktor kapern, im Wald übernachten, einem echten Wolf begegnen, Finns Rucksack zurückerobern – und richtig dicke Freunde werden.

 

So spannend wie »Emil und die Detektive« und so cool wie »Tschick«.Martin Muser ist freier Autor, Dramaturg und Dozent und lebt in Berlin. Neben Drehbüchern für das deutsche Fernsehen schreibt er besonders gerne Kinderbücher!

 

Herzlichen Dank an die Lorcher Wohnungsbaugenossenschaft eG die diese Lesung ermöglichtKiedrich Lorch © Illustrationen Alexander Steffensmeier. FISCHER Kinder- und Jugendbuch Verlag GmbH, Frankfurt/Main 46

 

 

Infos und Flyer zur Veranstaltung:

 

https://www.dropbox.com/s/34yr030egm36mgh/Lorch_Lesefest2019.pdf?dl=0



Ort:
Hilchenhaus - Rittersaal
Rheinstra├če 48
65391 Lorch