Diese Seite drucken

Gastronomie

 

Wein & genießen

 

Auf den steilen Schieferhängen rund um Lorch wachsen besondere Weine. Die weithin bekannten Lagen Bodental-Steinberg, Pfaffenwies, Krone, Kapellenberg, Schloßberg, Seligmacher und Rosenberg zeugen von Tradition und Qualität des Lorcher Weinbaus.
Ca. 100 ha Rebfläche werden in Lorch und Lorchhausen bearbeitet, es gibt ca. 10 Haupterwerbsbetriebe, ca. 20 Nebenerwerbsbetriebe und eine Winzergenossenschaft.

 

Besuchen Sie eine der zahlreichen Straußwirtschaften oder romantischen Weinkeller oder kehren Sie in einen der Gasthöfe oder in ein Restaurant ein. Gut bürgerliche, zünftige, variantenreiche und erlesene Speisen werden geboten - zu fairen Preisen.

 

Bei den Rheingauer Schlemmerwochen Ende April / Anfang Mai sowie beim traditionellen Hilchenfest im Juli und beim Zwibbelkuche-Fest im Oktober bietet sich Ihnen die Möglichkeit, ungezwungen das breite Angebot der Lorcher Winzer kennen zu lernen.

 

Oder kosten Sie die leckeren Wisperforellen in den Forellenhöfen im Wispertal.

 

Kommen Sie vorbei und genießen Sie – Lorch freut sich auf Sie!

 

Weinlaub
Weinlaub