Diese Seite drucken

Landmuseum Ransel

Landmuseum Ransel
Landmuseum Ransel (Quelle: TL 08)
Lassen Sie sich in eine andere Zeit versetzen und besuchen Sie das Landmuseum, das sich im Stadtteil Ransel ganz am Ende der Kirchstraße befindet.
Auf einem Areal von 1,5 ha sind mehr als 400 Handwerkzeuge und Landmaschinen aus der Zeit von 1900 bis 1970 ausgestellt. Auch nachgebaute alte Werkstätten wie z.B. eine Schmiede gibt es zu besichtigen.
Jeden Freitag ab 14 Uhr wird auf dem Museumsgelände frisch gebackenes Brot verkauft, dass in dem eigenen kleinen Backhaus hergestellt wird.

 

Das Museum ist vom 1. Mai bis Ende Oktober täglich von 10:00 - 17:00 Uhr geöffnet. Ganzjährig sind nach telefonischer Absprache Führungen möglich.

 

 

 

 

 

Wiederkehrende Veranstaltungen:

 

Frühlingsfest- und Saisoneröffnungsfest

jährlich am 1. Mai

Kultur- und Gaudifest

jährlich im Juli

Herbst- und Erntefest

jährlich Ende September

Kontakt und weitere Informationen:
Förderverein Ländlicher Kultur e.V.
Karl-Heinz Arz Gewerbegebiet 65391 Lorch-Ransel Tel.: 06726 – 20 88 k.h.arz@flk-ransel.de www.flk-ransel.de